Allgemein - Sonstiges 
(letzte Aktualisierung: 2013-09-01)

 

Europaeische Union:
Strafzoelle auf ca. 1600 Produkte bei US Import; darunter auch Modelleisenbahn.

Weil die Welthandelsorganisation WTO (World Trade Organization) den Vereinigten Staaten von Amerika unzulässige Subventionen beim Export von Guetern vorwirft, hat die EU in Bruessel gegen 1.800 Exportartikel der USA Strafzoelle verhaengt. Betroffen sind leider auch Modelleisenbahnen und Zubehoer.

Der Strafzoll berechnet sich wie folgt:
Monat Maerz 2004: 5% vom Wert der Ware
Monat April 2004: 6% vom Wert der Ware
Monat Mai 2004: 7% vom Wert der Ware             (Das Porto wird jeweils dem Warenwert zugerechnet)

Die setzt sich so fort bis im Maerz 2005 die Obergrenze von 17% erreicht wird, sofern seitens USA und EU zwischenzeitlich keine anderweitige Regelung / Einigung erfolgt. Diese Strafzoelle gelten sowohl fuer gewerbliche Import als auch fuer Privatimporte.

 


Stand: 2013-09-01 bzw. siehe jeweils angegebenes Datum (Gültigkeit seit) bei der Eintragung;    © K@i-Fertig.de (D) 1998-2004;    Alle Rechte vorbehalten;    Irrtum, Zwischenverkauf, Preisaenderungen vorbehalten;    Allgemeine Infos und Hinweise;    Symbollegende;    ® = eingetragenes Warenzeichen des jeweiligen Herstellers ;    Bitte stets Stand der Aktualisierung beachten;